Fahrzeuge


LF 8/6 Löschgruppenfahrzeug

Funkrufname: Windberg 43/1

Iveco Magirus Tector Euro Fire, Magirus Aufbau

Heckpumpe 1000l/min bei 10bar

Wassertank: 600l

Motor: 6-Zylinder mit 230 PS Leistung

Bj.: 2002

Ausstattung zur Normbeladung

- Hebekissen Rettungssatz 12bar

- Gerätesatz Absturzsicherung

- Schleifkorbtrage mit Rettungsbrett

- Xenon-Lichtmaßt 24V

- Wärmebildkamera

- Überdruckbelüfter

- Kleinlöschgerät High-Cafs

- Dräger Gaswarngerät

- mobiler Wasserwerfer mit Dachmontage

- Chiemsee-Pumpe

- 16 Tonnen Greifzug

- Schlauchpaket 30m

- Halligan Tool

- Laserthermometer

- Einsatztablet

- Hydroschild

Download
Normbeladung eines LF 8/6
Normbeladung LF 8-6.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.2 KB


MZF Mehrzweckfahrzeug

Funkrufname: Windberg 11/1

Volkswagen T4 Bus mit langem Radstand

Motor: 2,5 TDI mit 110 PS

Bj.: 2001

ehemaliger Polizeibus

Umbau und Ausbau erfolgte in kompletter Eigenleistung

Ausstattung zur Normbeladung

- Halterung für Atemschutzgeräte

- Großraumwanne

- Sanitätsrucksack

- diverses Werkzeug

Download
Normbeladung eines MZF
Normbeladung MZF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.3 KB


Kontakt

Feuerwehr Windberg

Am Prügelfalter 1

94336 Windberg

 

 

feuerwehr.windberg@gmail.com