· 

Jugendleistungsprüfung bestanden

Heute begaben sich zwei Jugendlichen unserer Wehr zusammen mit ihrem Jugendwart nach Waltendorf zur Jugendleistungsprüfung. Zusammen mit neun Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Waltendorf konnten sie zeigen, was sie die letzten Wochen und Monate gelernt hatten: Neben Einzelübungen (Knoten und Stiche, Zielwurf mit einer Feuerwehrleine, Ausrollen eines C-Schlauchs, ...) standen auch verschiedene Truppübungen (Kuppeln von Saugschläuchen, Vornehmen einer Küberspritze, Gerätekunde, ...) sowie eine theoretische Prüfung auf dem Programm. Die Jugendleistungsprüfung ist eine sehr umfassende Prüfung, bei dem die Prüflinge zeigen müssen, dass sie das gesamte praktische und theoretische Handwerkszeug der Feuerwehr beherrschen.

Vor den Augen der Schiedsrichter KBM Joachim Faltl, Andreas Sötz und Bereichsjugendwart Christian Mayer und bei bestem Wetter (fast schon etwas zu heiß...) haben alle Jugendliche die Prüfung bestanden. KBM Faltl bestätigte allen eine hervorragende Leistung und durfte am Ende jedem Teilnehmer die bayerische Jugendleistungsspange überreichen. Er hoffe, so Faltl weiter, dass dies nur der Anfang der Feuerwehrkarriere sei und alle Jugendlichen weiterhin ihren Feuerwehren so treu bleiben und mit dem gleichen Engagement weiter machen. Besonders hervorzuheben bei der Prüfung ist das besondere Fingerspitzengefühl von KBM Faltl, der bei den heißen Temperaturen vor Prüfungsstart gleich Anzugserleichterung anordnete!

Für unsere beiden Kameraden, Simon und Nicolas, dürfte das die letzte Prüfung in der Jugendfeuerwehr gewesen sein: Beide werden dieses Jahr noch 18 und treten dadurch in den aktiven Dienst über. Danke, dass ihr euch habt ausbilden lassen! Wir sind uns sicher, dass ihr euch auch weiterhin so für die Feuerwehr engagiert wie die letzten Jahre! :)

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Kameraden der Feuerwehr Waltendorf, dass wir an ihrer Prüfung teilnehmen durften. Die Prüfung war perfekt organisiert und am Ende wurden wir sogar noch auf eine Pizza eingeladen. Vielen Dank, so sieht wahre Kameradschaft aus!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Feuerwehr Windberg

Am Prügelfalter 1

94336 Windberg

 

 

feuerwehr.windberg@gmail.com